Die Musikschule der Stadt Koblenz

logo musikschule koblenz

Liebe Interessenten und Nutzer, liebe Freunde der Musikschule der Stadt Koblenz,

ich begrüße Sie ganz herzlich auf unserer Webseite. Sie erhalten hier unter anderem die neusten Informationen zu Veranstaltungen, Angeboten und Kursen unserer Musikschule.

Mit rund 3000 Belegungen sind wir die größte Bildungseinrichtung für qualifizierten Musikunterricht in Koblenz und naher Umgebung. Unser vielfältiges Angebot spricht verschiedenste Ziel- und Altersgruppen an.

 

 

Dafür stehen wir an der Musikschule der Stadt Koblenz:

  • Professioneller Instrumental- und Gesangsunterricht durch hochqualifizierte Lehrkräfte.
  • Einheitliche Qualitätsstandards durch Orientierung am Lehr- und Strukturplan des Verbandes Deutscher Musikschulen e.V.
  • Individuelle Förderung: Wollen Sie oder Ihr Kind im Musikverein spielen/im Chor singen oder ein schönes Hobby für sich selbst pflegen? Wir berücksichtigen Ihre Vorstellungen.
  • Spitzenförderung: Ob Vorbereitung auf die Wettbewerbe Jugend Musiziert, Talentförderung im Rahmen der Gitarren-Akademie oder Vorbereitung auf ein Musikstudium – unsere Lehrkräfte haben langjährige Erfahrung bei der Entwicklung von Spitzenleistungen.
  • Gemeinsames Musizieren ist wesentlich für eine rundum gelungene musikalische Ausbildung. In diesem Bereich sind wir bestens aufgestellt: Vom Bläservororchester über die Rockband bis zum großen Sinfonieorchester ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene alles dabei.
  • Musikalische Bildung für alle: Wenn die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen, können Sie einen Antrag auf Ermäßigung Ihrer Unterrichtsgebühren sowie auf Leistungen für Bildung und Teilhabe stellen.
  • Gute Erreichbarkeit, denn wir sind für Sie in vielen Stadtteilen, Kitas und Schulen in Koblenz vertreten.
  • Zusammenarbeit mit Schulen: Seit Jahren unterrichten wir mit vielfältigen Angeboten in den Schulen
  • Gute Verbindungen zu den Chören und den musiktreibenden Vereinen in Koblenz und Umgebung.
  • Breite Präsenz in der Öffentlichkeit: Unsere renommierte Einrichtung gestaltet aktiv das kulturelle Leben in der Stadt mit – sei es bei Empfängen, auf Festen oder durch zahlreiche eigene Veranstaltungen.
  • Professionelle Lernumgebung mit guter Ausstattung der Unterrichtsräume.
  • Kontinuität und Zuverlässigkeit unseres Angebots

katrin bleier internet

 

Ich lade Sie ein, sich auf unserer Webseite zu informieren und uns in der Hoevelstraße 6 in Koblenz zu besuchen. Wenn Sie oder Ihr Kind sich für ein Instrument oder das Singen interessieren, bieten wir kostenfreie Schnupperstunden an.

Ich wünsche viel Freude beim Musizieren!

Katrin Bleier, Schulleiterin

 

Veranstaltungskalender 2019

Auch im Jahr 2019 plant die Musikschule mit ihren Schülern wieder zahlreiche Veranstaltungen.
Eine Übersicht erhalten Sie im Veranstaltungsflyer, den Sie als pdf Veranstaltungen 2019 herunterladen können.
Die gedruckte Version ist ab Januar in der Verwaltung der Musikschule erhältlich.

Jekiss-Konzert der Grundschule Moselweiss

Die Schüler der Jekiss-Klassen der Grundschule Moselweiss gaben am 12. Dezember ein beeindruckendes Konzert in der Kirche St. Laurentius.
Seit einigen Jahren existiert diese Kooperation zwischen der Musikschule der Stadt Koblenz und der Grundschule Moselweiss, infolge dessen sehr erfolgreich das Modell  "Jedem Kind seine Stimme (Jekiss)" in mehreren Schulklassen unterrichtet wird. Die erlernten Lieder kamen unter der Leitung der Lehrkraft Waltraud Schmitt-Möser zur Aufführung.
jekissmoselweissinternet
 
bild2moselweiss

Konzert am 2. Advent in St. Martin

Adventskonzert am Sonntag, 09.12. auf der Pfaffendorfer Höhe
auch das zweite Adventskonzert der Musikschule erfreute viele Besucher! Die ca. 250 Zuhörer erlebten ein vielseitiges Programm, gestaltet von den großen und kleinen Ensembles der Musikschule. Selten gespielte Instrumente, wie die Harfe oder die Posaune waren in interessanten Gruppenbesetzungen zu hören. Wer hatte zuvor wohl schon das bekannte Weihnachtslied "Es ist ein Ros entsprungen" von Blechbläsern in Begleitung eines syrischen Trommlers gehört? Sauber intonierte auch das Flötentrio und wahre Begeisterungsstürme löste der Junge Chor mit dem Vortrag moderner Pop-Weihnachtslieder aus. Das Sinfonieorchester der Musikschule stimmte mit klassischen Instrumentalwerken von Manfredini, Schiassi und Corelli auf den Advent ein und animierte das Publikum zum freudigen Mitsingen bekannter Weihnachtslieder.
harfeninternet600   orchesterinternet600
posauneninternet600
flöteninternet600

Öffnungszeiten der Verwaltung

Öffnungszeiten in den Ferien:
In der Ferienzeit (20.12.2018 - 06.01.2019) ist die Verwaltung der Musikschule geschlossen.
Ab Montag, 07. Januar 2019 sind wir wieder zu den unten aufgeführten Zeiten für Sie erreichbar.
Änderung der Öffnungszeiten ab Januar 2019:
Die Öffnungszeiten der Verwaltung werden sich ab Januar 2019 auf 3 Tage konzentrieren:
Montag, Dienstag und Donnerstag von 09.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 16.30 Uhr
An den beiden anderen Tagen werden sich unsere Mitarbeiter um Ihre vermehrt eingehenden schriftlichen Anliegen kümmern. Sie werden Ihre Anträge und Änderungswünsche zeitnah bearbeiten und bei Bedarf mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Damit Sie uns Ihre Anliegen auch außerhalb der Öffnungszeiten mitteilen können, wird ein Anrufbeantworter Ihre Nachrichten entgegennehmen. Wir möchten mit dieser kompakteren Service-Zeit die Bearbeitungszeit beschleunigen. Im Bedarfsfall können unsere Mitarbeiter aber auch weiterhin einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten mit Ihnen vereinbaren.
wintermotivinternet
 
Die Mitarbeiter der Verwaltung und alle Lehrkräfte der Musikschule wünschen Ihnen ein frohes Fest und alles Gute für das Neue Jahr!!
 

10. Adventskonzert im Kemperhof

 
Ein kleines Jubiläum feierten Musikschule und Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Kemperhof am 2. Dezember:
Zum 10. Mal konzertierten Schüler der Musikschule traditionell zum ersten Advent in der Josefskapelle des Klinikums. Und die Einstimmung auf die Adventszeit gelang auch in diesem Jahr wieder mit den vielseitig besetzten Ensembles der Musikschule. Instrumental waren Gitarren, Flöten, Klarinette, Violine und Klavier vertreten. Die Gesangsklasse trug mit adventlichen Liedern von Charles Gounod, Cesar Franck und Joh.Seb. Bach zum Programm bei. Durch die sorgfältig ausgewählten Texte von Pfarrer Josef Schmitt gelang eine perfekte Symbiose aus Text und Musik, die den Zuhörern eine Zeit besinnlichen ZurRuhekommens bescherte. Das Publikum hatte große Freude an den Darbeitungen,so wird die Konzertreihe auch im nächsten Jahr am ersten Advent fortgesetzt.
gitarrenensemble  flötenquartett
 
gesang gruppenbild

Verschenken Sie Unterricht an der Musikschule

Ein neues Angebot der Musikschule:
musikschule geschenkgutschein 2018 web
Verschenken Sie zu Weihnachten Freude an der Musik!
Egal, ob der Beschenkte das Instrument/Gesang zum ersten Mal ausprobieren will oder über Grundkenntnisse verfügt, die wieder aufgefrischt werden sollen. Wir bieten individuellen Unterricht in jeder Situation!
Sie übernehmen die Kosten für eine Person Ihrer Wahl für den festen Zeitraum von 6 Monaten (Januar bis Juni 2019) ohne weitere Verpflichtungen. Zur Auswahl stehen Unterrichtsstunden für verschiedene Instrumente, Gesangsunterricht oder Ensembleunterricht an der Musikschule.
Weitere Infos im Geschenkgutschein
Gerne schicken wir Ihnen den Flyer auch zu!
 

Schülerin der Gitarrenakademie gewinnt internationalen Wettbewerb

Großer Erfolg für die Gitarrenakademie der Musikschule:
Die junge Musikerin Siqi Chen, Schülerin von Prof. Hubert Käppel hat beim internationalen Jugendwettbewerb in Jüchen in der Kategorie IV den ersten Preis gewonnen!
Wir gratulieren!
siqi chen internet
Weitere Informationen zur Gitarrenakademie der Musikschule unter "Unterrichtsangebote"


logo musikschule koblenz
 
Hoevelstr. 6 • 56073 Koblenz
Tel.: 0261/129-2553
E-Mail: musikschule@stadt.koblenz.de
Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr
Freitag 08.30 - 13.00 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok