images/Fachlehrer/buchwald_1oo.jpg
Die Musikschule der Stadt Koblenz tritt mit ca. 60 Konzerten im Jahr selbst als Veranstalter auf und beteiligt sich mit ihren Schülern an über 60 weiteren Veranstaltungen externer Kooperationspartner.
In der Schule finden in regelmäßigen Abständen Konzerte der verschiedenen Fachbereiche und Klassenkonzerte der einzelnen Kollegen statt. Hier gibt es Veranstaltungen der Bläser, Streicher, Zupf- und Tasteninstrumente, der Gesangs- und Percussionsinstrumente.
Darüber hinaus veranstaltet die Musikschule größere Aufführungen mit den Schülern des Elementarbereichs, mit dem Musiktheater, der Kindertanzgruppe und den unterschiedlichsten Orchestern und Chören. Gelegentlich wagt man sich gemeinsam auch an Opern-, oder Musicalaufführungen, führt regelmäßig Orchesterkonzerte durch, gerne auch in Kooperation mit anderen Musikschulen oder professionellen Kultureinrichtungen wie dem Staatsorchester „Rheinische Philharmonie“ und dem Stadttheater.
Einmal jährlich öffnet sich das Haus in der Hoevelstraße zum „Tag der offenen Tür“, an dem große und kleine Besucher nach Herzenslust Instrumente ausprobieren und die Arbeit der Musikschule kennen lernen können. Hier treffen viele angehende junge Musiker die Entscheidung für das Instrument ihrer Wahl.
Die Musikschule der Stadt Koblenz pflegt bewusst den Kontakt zu Institutionen der Stadt und des gesellschaftlichen Lebens. Sie ist musikalischer Partner bei zahlreichen Veranstaltungen. Im Jahr 2011 gestaltet sie 18 Veranstaltungen auf der Bundesgartenschau in Koblenz.
Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie in dem Flyer  Veranstaltungskalender 2018
 
Veranstaltungsmanagement: Dorothea Buchwald (stellv. Schulleiterin)
 
Zusätzliche Anfragen externer Veranstalter, wie z.B. die musikalische Umrahmung von Festlichkeiten, Jubiläen, Kongressen, Weihnachtsfeiern oder Ehrungen, aber auch private Hochzeits-, Jubiläums- oder Trauerfeierlichkeiten plant und organisiert der Freundeskreis der Musikschule. Unter www.freundeskreis-musikschule-koblenz.de können entsprechende Solisten oder Ensembles gebucht werden.
 
 

Do 15.11. 19 Uhr Schüler musizieren

Werkstattkonzert mit Schülern aller Instrumental- und Gesangsklassen
Konzertsaal der Musikschule/Eintritt frei!
plakat 15.11.18internet

So 18.11. Konzert KammerChor Koblenz

Konzert im Rahmen der Mendelssohn-Tage (Thema: Klage und Tanz)
mit dem KammerChor Koblenz
Christuskirche Koblenz

Sa 24.11. 16 Uhr Black & White

Konzert des Fachbereichs Tasteninstrumente
Konzertsaal der Musikschule, Eintritt frei!
plakat tasten 24.11.18internet

Nach dem großen Erfolg des Black & White Konzertes im Forum kommen

die Pianisten und Pianistinnen des Fachbereichs Tasten wieder zum“ Heimspiel“ in den Konzertsaal der Musikschule und präsentieren sich dem Publikum.

Alles dreht sich um die Welt der 88 Tasten und was man damit machen kann.

Neben einer Duosonate von Debussy stehen Bach, Beethoven, Mozart und Mendelssohn auf dem Programm.

Ein besonderer Moment wird die Premiere einer Eigenkomposition eines jungen Pianisten aus dem Jazzbereich sein – selbstverständlich mit dazugehörender Improvisation.

Zusammen mit der Musik von Frederik Chopin zeigt sich einmal mehr, wie wandlungsfähig das Klavier sein kann.

 

Do 29.11. 18 Uhr Konzert Instrumentalklasse J. Gauchel

Konzert der Gitarrenklasse Jörg Gauchel und Gitarren-Ensemble
Konzertsaal der Musikschule/Eintritt frei!

So 02.12. 17 Uhr Adventskonzert Kemperhof

Adventskonzert in der St. Josefs-Kapelle Klinikum Kemperhof
plakat adventskonzert 2018

Kemperhof und Musikschule laden zum Adventskonzert ein

Besucher erwartet am 2. Dezember in der St. Josefs-Kapelle ein festliches Programm

KOBLENZ. Mit Werken aus der Klassik und der Barockzeit stimmen die Musikschule der Stadt Koblenz und das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Kemperhof auch in diesem Jahr wieder Mitarbeiter, Patienten und interessierte Besucher am Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr auf eine besinnliche Adventszeit ein.

In der feierlichen Atmosphäre der St. Josefs-Kapelle spannen zahlreiche Solisten und Instrumentalensembles an diesem 1. Advents-Nachmittag einen musikalischen Bogen vom 17. bis zum 21. Jahrhundert.

Zu hören sind unter anderem das Gitarren-Ensemble der Musikschule, ein Flötenquartett, ein Flöte-Klavier-Duo sowie solistische Beiträge auf der Violine und dem Klavier. Die Gesangsklasse stimmt mit adventlichen Liedern von Johann Sebastian Bach, Charles Gounod und César Franck auf den ersten Advent ein.

Die Ehrenamtlichen des Krankenhausbesuchsdienstes des Kemperhofs verkaufen zur Unterstützung der Patientenbetreuung Weihnachtskarten und Eine Welt-Produkte. Der Erlös des Glühwein- und Punsch-Verkaufs geht ebenfalls an die Patientenbetreuung. Der Eintritt ist frei. Am Ende des Konzertes besteht die Möglichkeit einer Spende an den Freundeskreis der Musikschule der Stadt Koblenz.

Mi 05.12. 18 Uhr Konzert der Instrumentalklasse P. Cortijo

Konzert der Flötenklasse Petra Cortijo Aragones
Konzertsaal der Musikschule/Eintritt frei!
plakat 5.12.18internet

So 09.12. 16 Uhr Adventskonzert der Musikschule

 

plakat 09.12.18endf

Festliches Adventskonzert der Musikschule in St. Martin

Die Musikschule der Stadt Koblenz ist mit ihrem traditionellen Weihnachtskonzert zum zweiten Advent in diesem Jahr zu Gast in der Kath. Kirche Pfaffendorfer Höhe.

Am Sonntag, 9. Dezember, 16 Uhr präsentieren verschiedene Instrumental- und Vokalensembles der Musikschule bekannte und unbekannte Werke zu Advent und Weihnachten.

Das Sinfonieorchester der Musikschule (Leitung Dorothea Buchwald) bringt gleich drei beliebte Musikwerke zur Aufführung: Die Pastorale aus dem Weihnachtskonzert von A. Corelli, die Weihnachtssymphonie von G.M. Schiassi und die Pastorale aus dem Weihnachtskonzert von F. Manfredini. In großer Streicher- und Bläserbesetzung erklingt auch das traditionelle englische Weihnachtslied „God Rest You Merry, Gentlemen“, dessen Text Bezug nimmt auf die Verkündung der Geburt Christi an die Schafhirten und das schon von Charles Dickens in seiner Weihnachtsgeschichte „A Christmas Carol“ zitiert wird. Ein weiteres englisches Weihnachtslied „The First Nowell“ (Das erste Weihnachtsfest“) beschreibt die Anbetung des Jesuskindes durch die Weisen aus dem Morgenland.

Das Harfen-Ensemble (Leitung Elke Steltner) stimmt die Zuhörer mit dem berühmten Kanon in D-Dur von Johann Pachelbel auf die Adventszeit ein. Weitere kammermusikalische Besetzungen der Musikschule bereichern das Programm: Ein Duo Flöte-Harfe wird mit der Sicilienne von G. Fauré zu hören sein, ein Flötentrio präsentiert das Adagio sostenuto aus der Triosonate von Caspar Kummer. Die Posaunen-Klasse der Musikschule (Leitung Christoph Dissinger) erhält musikalische Unterstützung durch einen syrischen Trommler.

Der Junge Chor der Musikschule (Leitung Mohani Poulet) richtet mit modernen Liedern den Blick auf das Erleben von Advents- und Weihnachtstagen in unserer heutigen Zeit. Lieder von Vincent Weiss, Rag`n Bones, Oli Gies und Coldplay sprechen von Hoffnung und Liebe im Stil von Jazz- und Popmusik.

Die Musikschule lädt zu diesem besonderen musikalischen Advents-Erlebnis herzlich ein! Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende zugunsten des Freundeskreises der Musikschule wird gebeten.

Adresse: Balthasar-Neumann-Str.44/56076 Koblenz

An der Kirche sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Mi 19.12. 18 Uhr Konzert Instrumentalklasse D. Freier

Konzert der Gitarrenklasse Dirk Freier
Grundschule Arenberg/Eintritt frei!

Mi 19.12. 18 Uhr Konzert Instrumentalklasse B. Schmitt

Konzert der Flötenklasse Burkhard Schmitt
Konzertsaal der Musikschule/Eintritt frei!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok