Großer Erfolg der Musikschule im Wettbewerb Jugend musiziert

17 Teilnehmer, 13 erste Preise, 3 zweite Preise und ein dritter Preis im Landeswettbewerb
Die Musikschule freut sich über eine große Anzahl von Preisträgern im diesjährigen Wettbewerb Jugend musiziert.
Die Wertungskategorien des diesjährigen Wettbewerbs (die Kategorien wechseln alle 3 Jahre) waren ausgeschrieben für Blas- und Zupfinstrumente mit einem Soloprogramm sowie für Streich- und Tasteninstrumente in der Duo-Wertung.
In der zweiten Stufe des Wettbewerbs in Mainz (Landeswettbewerb) konnten sich 12 Schüler für den Bundeswettbewerb qualifizieren. Von den insgesamt 17 Teilnehmern der Musikschule am Landeswettbewerb erhielten 13 Schüler in der Bewertung einen ersten Preis, davon 12 Schüler mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb, 3 Schüler einenn zweiten Preis und ein Schüler dritten Preis.
Zum Bundeswettbewerb gehen:
Charlotte Dohr, Lena Terhorst (Klarinette solo/Instrumentalklasse Iris Egermann) 
Stefan König, Poguen Kang, Siqi Cheng, Xin Jin, Emilio Lutz, Mira Heinke und Michael Heinke
(Gitarre solo/ Gitarrenakademie Prof. Hubert Käppel)
 
Wir gratulieren den jungen Musikern und ihren Lehrern zu dem großartigen Erfolg!!
32 Teilnehmer, 29 erste Preise und 3 zweite Preise im Regionalwettbewerb
Die Musikschule freut sich über eine große Anzahl von Preisträgern im diesjährigen Wettbewerb Jugend musiziert.
Die Wertungskategorien des diesjährigen Wettbewerbs (die Kategorien wechseln alle 3 Jahre) waren ausgeschrieben für Blas- und Zupfinstrumente mit einem Soloprogramm sowie für Streich- und Tasteninstrumente in der Duo-Wertung.
In der ersten Stufe des Wettbewerbs in Engers und Montabaur (Regionalwettbewerb) konnten sich 19 Schüler für den Landeswettbewerb qualifizieren. Von den insgesamt 32 Teilnehmern der Musikschule erhielten 29 Schüler in der Bewertung einen ersten Preis und 3 Schüler einen zweiten Preis.
Die Wertungen im einzelnen:
  1. Preis (23-25 Punkte) mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb:

Jonathan Ide, Gitarre solo (25 Punkte/AG 2); Stefan König, Gitarre solo (25 Punkte/AG 3); Lena Terhorst, Klavierbegleitung (25 Punkte/AG 3);Charlotte Dohr, Klarinette solo (25 Punkte/AG 4); Xin Jin, Gitarre solo (25 Punkte/AG 4); Siqi Chen, Gitarre solo (25 Punkte/AG 5); Poquen Kang, Gitarre solo (25 Punkte/AG 5); Johannes Schmack, Horn (25 Punkte/AG 6); Anne Terhorst (24 Punkte/AG 2);

Clara Wagner, Klarinette solo (24 Punkte/AG 3); Mira Heinke, Gitarre solo (24 Punkte/AG 4); Lena Terhorst, Klarinette solo (23 Punkte/AG 3); Emilio Lutz, Gitarre solo (23 Punkte/AG 3); Samuel Kremer, Duo Viola-Klavier (23 Punkte/AG 3); Valentin Steiner, Duo Klavier-Viola (23 Punkte/AG 3); Mathias Alsbach, Gitarre solo (23 Punkte/AG 2); Michel Heinke, Gitarre solo (13 Punkte/AG 5); Anna-Lena Pabst, Duo Violine-Klavier (23 Punkte/AG 5); Anastasia Kalter, Duo Klavier-Violine (23 Punkte/AG 5)

  1. Preis (23-15 Punkte) ohne Weiterleitung aufgrund der Altersstufe/Teilnehmer der Gruppe 1a und 1b dürfen noch nicht zum Landeswettbewerb:

Theresia Nauroth, Klarinette solo (25 Punkte/AG 1a); Lennard Hoffmann, Gitarre solo (25 Punkte/AG 1a); Connor Holzhausen, Posaune solo (24 Punkte/AG 1b); Fabian Mader, Oboe solo (24 Punkte/AG 1b); Marlene Seintsch, Gitarre solo (23 Punkte/AG 1b); Daniel Altergott, Gitarre solo (23 Punkte/AG 1b)

  1. Preis (21-22 Punkte) ohne Weiterleitung zum Landeswettbewerb:

Fenja Krautkragel, Gitarre solo (21 Punkte/AG 2); Kira Gutberlet, Gitarre solo (21 Punkte/AG 2); Amélie Adam, Posaune solo (21 Punkte/AG 2); Tobias Bartscher, Gitarre solo (21 Punkte/AG 3);

  1. Preis (17-20 Punkte):

Veronika Pabst, Duo Violine-Klavier (20 Punkte/AG 3); Anne Damker, Duo Klavier-Violine (20 Punkte/AG 3); Lena Hennige, Gitarre solo (20 Punkte/AG 4)

Die Tabelle als pdf: Regionalpreisträger 2018
 
 
emilio lutz und hans peter loersch
Foto: Der Preisträger Emilio Lutz, Gitarre (Gitarrenakademie Prof. Hubert Käppel) und Schulleiter Hans-Peter Lörsch
 
 
 


logo musikschule koblenz
 
Hoevelstr. 6 • 56073 Koblenz
Tel.: 0261/129-2553
E-Mail: musikschule@stadt.koblenz.de
Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr
Freitag 08.30 - 13.00 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok