logo musikschule koblenz
 
Montag, Dienstag und Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Die Musikschule als Talentschmiede/ SVA

bienko_und_sl.jpg

Seit Jahren hat die Talentförderung an der Musikschule der Stadt Koblenz einen großen Stellenwert. Neben ihrem originären Auftrag, allen Altersgruppen einen niederschwelligen Zugang zur Musik zu ermöglichen, sieht die Musikschule eine weitere wichtige Aufgabe in der musikalischen Spitzenförderung.

Foto: Musikschulleitung, Fachbereichsleiter und Gertrud-Bienko-Stiftung

Nicht nur zahlreiche herausragende Preise auf Regional-, Landes- und Bundesebene im Wettbewerb Jugend Musiziert gehören jährlich zu den Erfolgen der Schülerinnen und Schüler, gleichermaßen gibt es immer wieder junge Menschen, die aufgrund ihres Könnens ein Studium an einer Musikhochschule aufnehmen möchten und mithilfe einer soliden Ausbildung an der Musikschule darauf vorbereitet werden.
Um die Chancen dieser hochtalentierten jungen Menschen zu erhöhen, die anspruchsvollen Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen zu bestehen, baut die Musikschule ihre Studienvorbereitende Abteilung (SVA) ab August 2021 deutlich aus.
„Im Kollegium bestand schon seit längerer Zeit der Wunsch, begabte junge Menschen, die den Beruf des Musikers anstreben, intensiver fördern zu können. Oftmals reicht die wöchentliche Unterrichtsdauer nicht aus, um konkurrenzfähig auf eine Aufnahmeprüfung einer Musikhochschule vorbereiten zu können.“ so Schulleiterin Katrin Bleier.
Deshalb wird es zukünftig 5-10 Intensivförderplätze geben, die wöchentlich 75 Minuten Unterricht im Hauptfach beinhalten. Daneben erhalten die Teilnehmenden 30 Minuten Nebenfachunterricht, in der Regel Klavier, sowie intensive Kurse in Theorie und Gehörbildung. Ziel ist es, einen der begehrten Plätze an einer Hochschule zu erhalten und mithilfe der Beratung durch die Lehrkräfte eine den eigenen Talenten und Fähigkeiten passende Berufswahl zu treffen.
„Ein wichtiger Baustein in der Vorbereitung junger Musiker auf eine professionelle Laufbahn ist das sichere Auftreten vor Publikum auf dem Konzertpodium. Die Musikschule bietet hier als Konzertveranstalter vielfältige Möglichkeiten, auch in Zusammenarbeit mit zahlreichen externen Veranstaltern der Region.“, so die stellv. Schulleiterin Dorothea Buchwald, die für das Veranstaltungsmanagement der Musikschule zuständig ist. „Die zukünftigen Profis erhalten zuverlässig und regelmäßig die Gelegenheit, ihr jeweiliges Konzertprogramm zu präsentieren.“
Eine Besonderheit der Neukonzeptionierung der SVA stellt die zusätzliche Förderung durch die musikschulnahe Gertrud-Bienko-Stiftung dar. Sie unterstützt die Teilnehmenden der Studienvorbereitung durch eine teilweise Übernahme der Musikschulgebühren sowie mit einem Angebot individueller Workshops, die auf wichtige Felder des Musikberufs abzielen, wie z.B. Dirigieren oder digitale Medien.
Inzwischen wurden die ersten vier Bewerber nach erfolgter Eignungsprüfung in das Programm aufgenommen. Der neue Fachleiter der Abteilung, Simon Kleber (Klavier) dazu: „Es war sehr schön zu sehen, dass die Teilnehmenden der SVA äußerst breite musikalische Interessen mitbringen und sehr vielfältige Berufsziele anstreben."

Richtlinien SVA         Anmeldeformular für die Eignungsprüfung

Foto: von links nach rechts: Katrin Bleier (Schulleitung), Susanne Terhorst (Vorstandsvorsitzende Gertrud-Bienko-Stiftung), Dorothea Buchwald (stellv. Schulleitung), Dr.Margit Theis-Scholz (Kulturdezernentin und Vorsitzende des Stiftungsrates der Gertrud- Bienko-Stiftung), Simon Kleber (Fachbereichsleiter SVA); Rechte: Musikschule

 Bild Musikschule Außen

Musikschule der Stadt Koblenz

Hoevelstraße 6
56073 Koblenz
Tel.: 0261/129-2553
Fax: 0261/129-2550

Öffnungszeiten

Verwaltung
Montag, Dienstag, Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr
sowie bei Bedarf auch nach Vereinbarung
Copyright © Musikschule der Stadt Koblenz - Alle Rechte vorbehalten
Bild Koblenz verbindet
Wir benutzen Cookies
Zur Zeit sind alle Cookies und externe Verbindungen geblockt!
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Bei Ablehnung werden folgende Cookies geblockt: Google (Maps) und Vimeo (eingebettete Videos).
Ganz unten auf der Seite können Sie bei "Cookies" Ihre Zustimmung oder Ablehnung widerrufen.